ivs-Werkstattgespräche

Die ivs führt jährlich im November die ivs-Werkstattgespräche durch - traditionell im "Hotel Rhön Residence" in Dipperz-Friesenhausen bei Fulda.

Die ivs-Werkstattgespräche finden dieses Jahr unter Wahrung der Schutz- und Hygienemaßnahmen vom 18.11.21 bis zum 21.11.21 statt.

In Vorträgen, Workshops und Diskussionen wird eine Fortbildung angeboten, die sowohl langjährigen Stottertherapeut*innen als auch jungen Kolleg*innen ein ganz besonderes Forum für die Auseinandersetzung mit der Diagnostik und Therapie von Stottern, Poltern und Mutismus bietet.

Intervision (oder kollegiale Beratung) und das ivs-Kolloquium zur Zertifizierung sind ein fester Bestandteil der ivs-Werkstattgespräche.

Da die Teilnehmer*innen und Referent*innen in demselben Hotel tagen und übernachten, gibt es in den Pausen und an den gemeinsamen Abenden zudem viele Möglichkeiten für einen fachlichen und persönlichen Austausch.

Die ivs-Werkstattgespräche beginnen am Donnerstagabend um 18 Uhr mit einem Abendessen und gemütlichen Beisammensein und enden am Sonntag um 11 Uhr.

ivs-Mitglieder erhalten eine Einladung und das Programm automatisch per E-Mail.

Hier kommen Sie direkt zum Anmeldeformular:   Anmeldung zu den ivs-Werkstattgesprächen

Sollte bedingt durch die Pandiemie eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, finden die Werkstattgespräche mit einem verkürzten Programm online am Samstag, den 20.11.21 statt.