ivs-Werkstattgespräche

Die ivs führt jährlich im November die ivs-Werkstattgespräche durch - dieses Jahr bedingt durch die Corona-Pandemie erstmals nicht als Präsenzveranstaltung, sondern an einem Tag als Online-Veranstaltung.

In Vorträgen, Workshops und Diskussionen wird eine Fortbildung angeboten, die sowohl langjährigen Stottertherapeut*innen als auch jungen Kolleg*innen ein ganz besonderes Forum für die Auseinandersetzung mit der Diagnostik und Therapie von Stottern, Poltern und Mutismus bietet.

Intervision (oder kollegiale Beratung) und das ivs-Kolloquium zur Zertifizierung sind auch im "online-Format" ein fester Bestandteil der ivs-Werkstattgespräche.

Die ivs-Werkstattgespräche finden dieses Jahr am Samstag, den 21.11.2020 per Zoom statt.

Für ivs-Mitglieder, die eine Einladung und das Programm automatisch per E-Mail erhalten, ist die Teilnahme kostenfrei.

Eine Teilnahme von Nicht-Mitgliedern ist dieses Jahr nicht möglich.

Hier kommen Sie direkt zum Anmeldeformular:   Anmeldung zu den ivs-Werkstattgesprächen